· 

Beauty Marathon... auf geht es!

Hallo meine Lieben 🎀,

 

wie fühlt Ihr Euch? Geht es Euch genauso wie mir? Ich bin zur Zeit fast durchgehend müde und könnte 24/7 schlafen... ich denke einfach mal es liegt am Wetter. Dieses ständige Auf und Ab hat meinen Gemütszustand und meinen Körper richtig durcheinander gebracht. Bis zum Frühling will ich "fit" sein ...

 

Aber bis dahin peppel ich mich ein wenig zusätzlich auf und versuche meinen Körper schon mal langsam vorzubereiten. Schlaf gehört auch dazu - schlafen ist wichtig und im Schlaf regeneriert und erneuert sich unsere Haut. 🙌

 

Wenn Ihr einen beruhigenden und erholsamen Schlaf haben wollt, dann nimmt ein Lavendelbad. Am besten eine Handvoll Meersalz und ein paar Tropen Lavendelöl oder gerne auch Lavendelblüten ins warme Badewasser geben - 15 min. reichen aus und danach ist Euch ein erholsamer Schlaf garantiert. Wenn Ihr kein Bad nehmen wollt, dann könnt Ihr auch einfach nur ein Fußbad mit Lavendel machen. Ist auch sehr wohltuend und beruhigend.

 

Seid Ihr in der Früh schon mal mit einigen "Knitterfältchen" aufgewacht? JA? Also ich schon... Abhilfe könnt Ihr damit schaffen: Die Haut braucht Feuchtigkeit, also gebt Ihr die Feuchtigkeit. Einfach 1/2 gr Hyaluronsäure (bekommt Ihr aus der Apotheke) mit 50 ml Orangenblüten oder Rosenwasser mischen. Vor dem Schlafengehen diese Mixtur großzügig auftragen - et Voila!!

 

Andere Alternativen:

Sleeping-Maske die entgiftet.

Dazu benötigt Ihr 18 gr Haferflocken, 8 gr grüne Tonerde und 4 gr Matcha-Pulver. Die Zutaten einfach kurz mixen und feinmahlen. 1 TL des Pulvers dann mit ein wenig Joghurt mischen, bis sich eine feste Paste bildet. Diese tragt Ihr auf und nimmt sie dann am nächsten Morgen mit einem feuchten Waschlappen ab. Und bevor Ihr das Kissen richtig verschandelt, legt lieber noch ein Handtuch darüber.

 

Nachtcreme mit Kokos: I LOVE IT

30 gr erwärmtes Kokosöl mit 10 ml Mandelöl, dazu noch 20 gr Lanolin und 4 gr Kakaobutter. Zutaten vermischen und rühren. Die Mixtur erst mal kalt werden lassen und dann 10 Tropfen ätherisches Öl zugeben - nachdem Ihr Euer Gesicht gereinigt habt, einfach einmassieren und einwirken lassen. Bewirkt echt Wunder und riecht so toll. Ich bin ein Fan davon.

 

Habt Ihr geschwollene Augen? Evtl von einem langen Abend davor? Dann habe ich hier wirklich was cooles. Einfach 1 TL frischen Gurkensaft, 1 EL Aloe Vera mit 2 gr Speisestärke mischen. Kurz aufkochen, vom Herd nehmen und 1 EL Hamamelis-Tee unterrühren bis die Konsistenz gelartig ist. Abends leicht um die Augen einklopfen. Ihr solltet die Mischung im Kühlschrank aufbewahren, das verstärkt die abschwellende Wirkung.

 

Da ich immer so trockene Lippen 💋 habe, schrubbe ich diese abends mit einem warmen Waschlappen leicht ab (damit kann man die alten Hautschüppchen entfernen) und trage dann eine dicke Schicht Honig auf. Dies ist natürlich super süß also mal versuchen, diesen nicht gleich abzulecken. Am nächsten Morgen sind die Lippen wie Butter.

 

Auch für die Haare gibt es noch so einige Dinge, wie z. B.

  • eine Oliven-Zitronen-Kur. Wollt Ihr ein wenig Glanz in die Haare bringen? Dann vermischt einfach 5 EL Olivenöl mit dem Saft einer Zitrone. Diese einfach in die Längen verteilen und am nächsten Morgen ausspülen.
  • Oder eine Honig-Olivenöl-Kur. Wenn Ihr weiche und geschmeidige Haare haben wollt, dann vermischt 2 EL Honig mit Olivenöl und erwärmt dies leicht. Dann in die Spitzen geben und über Nacht einwirken lassen.
  • Eine Brennessel-Buttermilch-Spülung kann wahre Wunder bewirken. Einfach 100 ml Buttermilch mit lauwarmen Brennessel-Tee mixen und ins feuchte Haar einmassieren. Mit dem Tee ausspülen - diese Mixtur wirkt über Nacht weiter.

Da ich schon alles ausprobiert habe, obwohl so manches schon komisch war, kann ich es nur wärmstens weiterempfehlen.

 

Viel Spaß beim Experimentieren! 

 

Ich wünsche Euch einen wundervollen Abend und eine gute Nacht!

 

Hugs and Kisses

Oº°‘¨ T ¨‘°ºO

Kommentar schreiben

Kommentare: 0