· 

Adios Stress, Hola neues Jahr....

Hallo meine Beautys 💖,

 

hoffe, Euch geht es gut und Ihr habt wirklich ein erholsames Wochenende gehabt.

 

Wie meine Überschrift ja schon sagt, es geht um Stress..... in den Medien, Zeitungen und im TV wird es breit getreten und jeder behauptet, er will den Stress für dieses Jahr abschaffen. Aber ganz ehrlich?

 

Pustekuchen, sage ich da nur... Ich selber habe Stress ohne Ende (bzw. mache ihn mir selber). Sei es, dass ich noch was aufräume obwohl ich einen Termin habe, kurz mit einer Freundin telefoniere, eine E-Mail beantworte oder den Haushalt mache. Kurz etwas nachgoogle.... etc. etc. etc. Diese Liste könnte ich noch ewig weiterführen. Fühlt Ihr Euch da auch angesprochen? Es ist wie verhext...  na ja, auf jeden Fall begleitet uns der Stress im Alltag. ABER (und hier kommt es) man kann ihn abschaffen bzw. erst gar nicht zulassen. Dieses mit dem "erst gar nicht zulassen" ist sicher schwieriger. Aber einfach mal STOP sagen, reicht da schon aus.

Abgesehen von den 0815 - Dingen wie: Ein schönes Schaumbad nehmen, in die Berge fahren, ein Buch lesen oder meditieren um den Stresspegel zu reduzieren habe ich nun was anderes herausgefunden.

 

Wusstet Ihr, dass es verschiedene Lebensmittel gibt, die den Stress ein wenig lindern bzw. wir dadurch bessere Laune bekommen???? YAY 😍

Ja und nun kommt es... in der Zeit der veganen Kost, der Healthyfood-Kost gibt es Möglichkeiten, den Körper ein wenig zu steuern.

 

Wie schon erwähnt, wer Stress hat und Avocados liebt wird sich nun freuen: Avocados stecken voller Vitamine, diese wirken sich innerlich beruhigend auf uns aus. Probiert es einfach mal aus... Ich selber lieber Avocados, ob als Aufstrich oder in den Salat geschnipselt. Ich bekomme nicht genug davon....

Auch Kichererbsen haben diese Wirkung auf unseren Körper. Ihr könnt die auch kombinieren, in einem Salat oder einer Bowle... doppelt hält besser!

 

Weiter zum Essen, dass unseren Stress abbauen oder uns happy machen soll. Wenn jemand von Euch auf Brokkoli steht, dann greift zu...  für Lachs gilt das Gleiche. MJAM ... einen guten Hunger. Beide in Kombination wirken sich dermaßen positiv aus, dass man sich wie neugeboren fühlt.

 

Apropos Stress, dabei entstehen unter anderem auch Pickel und unreine Haut. Noch einige Foodbooster sind dabei Walnüsse. Eine Handvoll reicht hier vollkommen aus (sehr hoher Fettanteil)!

Next Point: Feigen sind süß und bringen uns zum Strahlen (von aussen nach innen natürlich). Ihr könnt eine Feige mit einem Messer teilen und dann eine Walnuss beigeben, mittig. Schmeckt super lecker. Einfach mal ausprobieren...

 

Ich hoffe, Ihr könnt anhand dieser Mini-Tipps einiges über Euch und Euren Körper herausfinden. Auf jeden Fall ist es wichtig, den Stress wenn möglich ganz abzubauen. Einige Minuten tief ein- und ausatmen hilft dann schon die Dinge klarer zu sehen und sich nicht selber so stressen zu lassen.

Ich habe mir wirklich fest vorgenommen in Zukunft das ein oder andere wegzulassen und somit weniger dem Stress zu verfallen. Zudem esse ich regelmäßig frisch und achte darauf mich ausreichend zu bewegen. Frische Luft kann auch wahre Wunder bewirken.

 

SO - nun genug philosophiert...

 

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag Abend, geniesst ihn und lasst es ruhig angehen.

 

💋 TG

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Rosalia (Sonntag, 14 Januar 2018 21:44)

    Schönen Eintrag gefällt mir ���