· 

Rien ne va plus, 2017 - Welcome 2018

Hallo meine Lieben, heute ist bereits der 1.1.2018 - ein ganzes Jahr - es ist einfach viel zu schnell vergangen. 2017 ist nun vorbei und 2018 steht vor der Tür und eine neue Ära beginnt.

 

Wie habt Ihr Silvester gefeiert? Hattet Ihr auch Spaß?

 

Habt Ihr auch so an die 1.000 neue Vorsätze für das neue Jahr? Ich glaube, ich kenne niemanden, der sich darüber keine Gedanken gemacht hat. Auch ich habe mir welche vorgenommen... natürlich dieses Mal nicht die gleichen wie die letzten Jahre :-)

 

Nein, Sport ist es nicht... weniger Alk auch nicht, da ich nicht trinke. Weniger Stress - JA - definitiv. Aber nicht nur das, sondern auch mehr Reisen. Das Jahr 2018 wird von Reisen geprägt sein. Ich habe mir schon so viele Ziele vorgenommen, dass ich nun total überfordert bin, welche ich denn zuerst bereisen soll. Also was auf jedem Fall in meiner Hitlist ist: Mailand. Das MUSS einfach jedes Jahr sein. Dieses Jahr allerdings, will ich zur Fashion Week vor Ort sein. Es gibt wieder so viele Highlights die ich mir nicht entgehen lassen will.

Auf jeden Fall mache ich soviele Fotos wie möglich.

 

Habt Ihr auch Ziele, die Ihr noch bereisen wollt?

Also wohin ich auf jeden Fall noch will dieses Jahr: Palermo. Hört sich vielleicht im ersten Moment komisch an.. aber Ja, Palermo ist eine Mega Stadt. Sie ist bunt, laut und kreativ... passt alles auch zu meinem Lebensmotto. Ich liebe es bunt und kreativ zu sein. Deshalb passt diese Stadt auch so gut zu mir.

 

Palermo bietet einiges an Hipster Bars, z. B. im Bocum www.bocum.it.

Auch super und hip, einfach an der BeachBar im Kalandria zu sitzen und sich den Sonnenuntergang anzuschauen: www.kalandria.it.

Was mir natürlich auch zugute kommt in dieser tollen Stadt, die Möglichkeit dort Vintage Designer Kleider und Taschen in der Altstadt zu finden und dann auch zu kaufen! Finden kann man diese dann in den Magazzini Anita.

 

Wollt Ihr Euch einen Ausblick über Palermos Stadtrand verschaffen, dann könnt ihr dies vom Monte Pellegrino aus. Auf jeden Fall lohnt es sich immer eine Kamera zur Hand zu haben. Es gibt dort wirklich tolle Sehenswürdigkeiten und andere Dinge.

 

Übernachten kann man gut und einigermaßen günstig im "Indigo Rooms". Wer auf Musik steht, dem kommt das Ganze auch zugute, da das Hotel an ein Tonstudio angeschlossen ist. Es kommen und gehen hier Musiker ein und aus....

 

Und last but not least.... das ESSEN. Ja, Italien ist bekannt für sein Essen. Auch in Palermo kann ich euch einen kleinen Tipp geben. Geht ins "Antica Focacceria San Francesco", dort könnt Ihr das wohl beste Streetfood probieren. Wer sich auskennt, dem sagen wohl Arancini, Sfinciuni etwas...  Wirklich sehr lecker.

 

Also ich finde Palermo mega interessant und kann nur jedem raten, sich das mal anzusehen. Es ist wirklich eine tolle Stadt und bietet für jeden etwas an. Probiert es aus, einen leckeren Cafe am Beach zu trinken und schaut euch das bunte Treiben dort an.  Ich werde das definitiv machen dieses Jahr und freue mich schon total darauf. Bis dahin versuche ich noch meine Outfits für diesen tollen Urlaub zusammen zu stellen, inkl. Bikini und Badeschlappen. Für diesen Urlaub will ich wirklich total vorbereitet sein und alles dabei  haben. Hip und schick - ich freue mich darauf!

 

Das Jahr kann beginnen.... <3

Buona notte e civediamo a Palermo!

 

T.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0