· 

Mallorca - nicht immer Ballermann

Hallo meine Lieben, ich hoffe, es geht Euch gut. Heute ist Endspurt - Freitag!!!!! Das Wochenende steht bevor und ich hoffe, ihr habt etwas interessantes geplant. Da das Wetter so trist und kalt ist wollte ich Euch von meinem letzten Urlaub berichten:

 

Er war wunderschön, wir hatten einen tollen Sandstrand und viele Eindrücke. Wir waren auf Mallorca! JA, richtig gehört... die "Ballermann-Insel". Wir sind da sponstan hingeflogen weil wir nicht lange fliegen wollten und keinen langen Transfer haben wollten. Aber davon haben wir nicht wirklich viel mitbekommen, je nachdem wo man hin will. Die Insel hat so viele schöne Flecken und Strände und vor allem: wunderschöne Buchten. Ist definitiv eine Reise wert... und dann solltet Ihr die Küsten abklappern. Ein Traum sage ich nur....

 

Also auf jeden Fall waren wir in Can Pastilla, dass ist ein kleiner (mittlerweile schon Touristenort) Ort, der zentral aber doch ruhig gelegen ist (ist in Flughafennähe, daher Transfer nur ca. 10 min). Man kann an dem langen Sandstrand zu Fuss nach Palma laufen. Und wer wirklich Lust auf ein wenig Action hat, der kann mit dem Bus oder Mini Pendelzug zum Ballermann (6) fahren. Die halten an jedem Balneario... also kann man ein- und aussteigen wo man will. Der Zug fährt direkt bis El Arenal, da ist dann Endstation angesagt. Also unsers war es nicht so, aber wir haben uns den Spaß nicht genommen und sind einmal mit dem Zug komplett alles abgefahren. Es war schon sehr interessant, welche Geschäfte sich da niedergelassen haben. Wieviel Leute an einem Fleckchen Strand sich getummelt haben und dann der Rest des Strandes leer war. Wirklich voll wurde es ab Balneario No 6, das ist auch der bekannteste, nämlich der Ballermann: Bierkönig, Megapark... etc. Na ja, Stimmung sehr laut und voll. Viele gut gelaunte Menschen sind hier tagsüber unterwegs.

Na ja, auf jeden Fall war der Strand ein Traum. Der Sand war toll und alles war sauber. Die Leute waren sehr freundlich und zuvorkommend. Alles in Allem ein sehr gelungener Urlaub. Unser Hotel hatten wir sehr nah am Strand, das heißt wir mussten nicht so viel laufen und konnten uns dann mittags zurückziehen und auch was essen. Das Fischlokal "Marisqueria Internacional" direkt am kleinen Standbereich kann ich wärmstens weiterempfehlen. Der Fisch schmeckt vorzüglich !!!!! Auch einen Besuch wert - wer ein wenig auf High Society steht, sollte einen Abstecher ins Purobeach Palma machen. Alles in weiß gehalten - es gibt dort Liegen, die man anmieten kann um sich zu sonnen und ansonsten kann man auch gerne so vorbei schauen und sich einen Drink genehmigen oder etwas essen. Erinnert mich ein wenig an Nikki Beach.. (nur ein wenig). Coole Location, Musik ist der Hammer und durchgemischtes Publikum. Auch ganz in der Nähe ist das Palma Aquarium. Wenn Ihr Haie mögt, oder mal etwas besonderes plant, ist das einen Abstecher wert.

Wenn Ihr dann nach Palma fahren wollt, ist das von Can Pastilla aus auch gar kein Problem. Die Busse fahren direkt dahin: Fahrtzeit ca. 15-20 Min.

 

Also ich kann Euch die Insel wirklich empfehlen. Sie ist wunderschön und hat auch einiges an Sehenswürdigkeiten zu bieten.

 

Wart Ihr schon mal auf Mallorca? Wie hat es Euch dort gefallen?

Ich freue mich über Eure Berichte.

 

Lasst es Euch gutgehen und genießt den Tag!

 

Einen entspannten Freitag noch,

eure T.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0