· 

Bye Bye Oktober, welcome November...

Halli Hallo meine Lieben, heute ist schon der 2.11. - könnt Ihr Euch das vorstellen?

Nächsten Monat ist schon Weihnachten und dann Silvester... wow, das Jahr ist sowas von schnell vergangen. Das Jahr vergeht genau so schnell, wie die Mode :) Heute kann das IN sein und morgen schon wieder was ganz was anderes. Ich lebe trotzdem frei nach dem Motto: zieh Dich so an, wie Du Dich wohl fühlst....  jetzt fragt Ihr Euch sicher: hey, das hat sie uns doch schon mal gesagt? Klar, dass sage ich eigentlich jeden Tag :)) So und nun zu meinem heutigen Blog-Thema.........

 

Stil kann man nicht kaufen, nicht verschenken, nicht leihen und auch nicht abschauen. Aber man kann Stil lernen. Wie das geht, fragt Ihr Euch nun sicher?

Das ist ganz einfach. Wichtig ist erst mal eines - sucht Euch eine Ikone raus. Also eine Person, deren Stil Ihr toll findet und der Ihr ähnlich seit. Also wenn Ihr eher kurviger seit dann wäre es nichts für Euch wenn Ihr Euch ein Idol raussucht dass super skinny ist. Und umgekehrt genauso.

Also wer kommt in Frage für Euch? Wen findet Ihr richtig gut vom Stil her? Hier könnt Ihr Euch gerne den Stil ein wenig abgucken und dann eigens kreiieren.

Übung macht den Meister, man muss am Anfang auch  nicht übertreiben aber man kann ein wenig experimentieren. Ich habe meinen Kleidungsstil über die Jahre hinweg total geändert - ich habe so einiges schon ausprobiert. Aber ich bin mir eigentlich selber immer treu geblieben. Ich wusste immer genau, was ich will und wie ich aussehen will.

Man kann nämlich auch sehr schnell "verkleidet" aussehen.

 

Probiert es einfach mal aus, stellt Euch vor den Spiegel. Schaut im Internet nach, guckt in Instagram die verschiedenen Modeblogger an. Schaut in den Zeitschriften nach - sucht Euch etwas aus - was Ihr gut findet und wie Ihr Euch auch vorstellen könntet.

 

Ich bin eher der Typ sportlich-elegant bis rockig. Biker Boots sind der Renner für mich, wie gesagt, ist nicht jedermann seins... Die Givenchy Boots mit den Nieten sind der Knaller, die habe ich auch in silber. Die kann man wirklich auch zu allem tragen - ob zu einem Kleid, zu einer Lederröhrenhose oder einer Skinny Jeans - sieht immer heiß aus :))

 

So - nun genug Modegefasel für heute. In diesem Sinne Euch noch einen inspirierenden und modebewussten Abend.

 

Buenas Noches

T.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0