· 

sonniger Sonntag....

Hallo zusammen, dies wird mein erster Eintrag auf meinem persönlichen Blog. Wo man anfangen soll? Ich glaube, dass ist gar nicht so einfach. Wichtig erst mal, was kann man schreiben? Was ist wirklich interessant? Was spricht jemanden an?
Heute ist ein wirklich super Tag - das Wetter ist toll - die Sonne scheint. Wie in einem tollen Film.. die goldenen Blätter liegen auf dem Boden. Und ich? Ich fühle mich eigentlich ganz gut - ausser - das ich Kopfschmerzen habe. Ich bin gestern auf einer Hochzeit gewesen und wir haben bis Mitternacht gefeiert. Es war wirklich super spannend und interessant. Das besondere daran: es war eine Multi-Kulti Hochzeit. Brasilianisch-Deutsch... zudem sehr ausgelassen und lustig. Mein Gedanke am Freitag - also einen Tag davor - drehte sich wirklich um die Kleiderauswahl. Ich wusste nicht so recht, was ich denn anziehen soll. Erst hab ich die ganze Zeit nach einem wirklich tollen und besonderem Kleid gesucht. Ehrlich gesagt, ich konnte mich nicht so recht entscheiden und dann war da noch das: es war nie gut genug. Entweder zu kurz, zu sexy oder doch zu schrill. Zu auffällig oder zu dunkel... zudem hab ich mich in meiner Haut nicht wirklich wohl gefühlt... so, dass ich dann immer wieder einen Grund gefunden habe, das besagte Kleid nicht zu nehmen. Dann hab ich aber tatsächlich noch kurz vor knapp etwas gefunden.... 

 

Mehr dazu in meinem nächsten Blog - Artikel. Wer kennt das noch? Das man entweder bestimmte Vorstellungen im Kopf hat und dann alles aus dem Ruder läuft? Oder das man nichts findet? Oder das man nicht wirklich eine Vorstellung hat? Dann gibt es aber zum Glück viele Freunde oder Artikel oder das gute Internet - wo man sich seine Inspirationen holen kann. Gerne könnt Ihr mich auch um Rat fragen oder mir eine kurze E-Mail schicken. Basics sollte man allerdings immer im Kleiderschrank haben.

 

Nun gut, mehr dazu in meinem nächsten Artikel - wie bereits angekündigt.

 

Einen wunderschönen Sonntagabend wünsche ich Euch und bis bald....

 

LG T.

Photo by Peter Buck

Kommentar schreiben

Kommentare: 0